burger-menu

Neugeborenen-Handling

KLEINE GRIFFE. GROSSE WIRKUNG.

Unterstützendes Neugeborenen-Handling

Bei der Pflege von Neugeborenen und vor allem von Frühchen gibt es unterschiedlichste Konzepte mit dem Ziel die neurophysiologische und motorische Entwicklung des Kindes positiv zu beeinflussen.

Einige davon sind:

Da es im Alltag mit jedem Neugeborenen ständig zu körperlichen Kontakten wie hochnehmen, tragen, kuscheln, niederlegen, schlafen, anlegen, stillen, füttern, wickeln, baden, massieren, beruhigen und vielen mehr kommt, ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass man durch optimal angepasste Handgriffe die Weiterentwicklung des Babys sehr gut unterstützen kann.

Durch meine langjährige, praktische Erfahrung auf der Neonatologischen-Basis-Station im Klinikum Klagenfurt  und verschiedenste Fortbildungen in diesen Bereichen kann ich euch zeigen, was ihr bei der Betreuung eures Babys beachten solltet:

  • Wir sprechen über die Bedeutung der Berührung.
  • Wir sprechen über die Bedeutung von RuheSchlaf und Entspannung.
  • Wir schaffen Bewusstsein: Versorgung => Berührung => Erfahrung => Lernen => Weiterentwicklung.
  • Wir erkennen: Körperkontakt => Körpersprache => Kommunikation.
  • Wir üben gemeinsam viele einfache, entwicklungsfördernde Handgriffe, die du in den unterschiedlichsten Betreuungssituationen anwenden kannst.

Ich komme entweder zu euch nach Hause und wir sprechen üben alles Relevante zur entwicklungsfördernden Betreuung und üben gemeinsam mit deinem Baby die Handgriffe oder ihr entscheidet euch schon in der Schwangerschaft dazu, euch mit diesem Thema zu beschäftigen und kommt zu meinem Workshop:

Ich zeige dir, wie du mit achtsamen, KLEINEN GRIFFEN deinem Baby den Wechsel vom warmen, geschützten Mama-Bauch in die neue Umgebung erleichtern kannst und dabei die GROSSE WIRKUNG auch selber beobachten kannst.
Dein Baby wird durch die Unterstützung seiner natürlichen Entwicklung entspannter und zufriedener. Die motorische, kognitive und auch emotionale Entwicklung kann sich ungehindert entfalten.
Du fühlst dich durch das neu geweckte Bewusstsein sicher und kompetenter in deiner Elternrolle und mit einem glücklichen Baby auch selber zufriedener.
 
Ohne zusätzlichem Aufwand, einfach beim täglichen Versorgen ein paar Griffe bewusst verändern. Auf diese Weise können falsche Bewegungsmuster, welche die physiologische, motorische Weiterentwicklung behindern würden oder das Entstehen von Schädelasymmetrien durch eine “Lieblingsseite” verhindert werden.
 
Das solltest du mitbringen:
# Interesse am Thema
# Lust auf Babyhandling
# Neugier auf Veränderung
 
Das brauchen wir zum Üben:
# Eine Puppe/Teddy mit beweglichen Armen und Beinen
 
Ich würde mich über eure Teilnahme bereits in der Schwangerschaft sehr freuen. So könnt ihr, gleich nach der Geburt im Wochenbett, euer Baby bei seiner Umstellung und Entwicklung gut unterstützen.
 
Habe ich einfach nur dein Interesse geweckt oder bist du neugierig geworden? Dann bist auch du herzlich bei meinen Workshops willkommen.
 
Kosten pro Workshop inkl. Handout & Pausensnack (4 Stunden) : 90,- Einzelpersonen, 150,- Elternpaare
 
 
 
AKTUELLE TERMINE:
 
Termin: Samstag, 13. Jänner 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: EKiZ-Klagenfurt, Troyerstraße 36, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Termin: Samstag, 24. Februar 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: AKTIVRAUM-Klagenfurt, Dammgasse 26, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Termin: Samstag, 6. April 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: EKiZ-Klagenfurt, Troyerstraße 36, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Termin: Samstag, 8. Juni 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: AKTIVRAUM-Klagenfurt, Dammgasse 26, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Termin: Samstag, 20. Juli 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: EKiZ-Klagenfurt, Troyerstraße 36, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Termin: Samstag, 19. Oktober 2024, 09:00-13:00 Uhr
Ort: EKiZ-Klagenfurt, Troyerstraße 36, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
 
Weitere Termine für 2024 sind in Planung.
 
 
 
Anmeldung ist erforderlich: reumueller.jutta@gmail.com oder 0676 3920772
Die Kurse finden in kleinem Rahmen statt, daher sind die Plätze limitiert. Bitte rechtzeitig anmelden!
 
Für weitere Informationen könnt ihr mich gerne kontaktieren.
 
 
 
Das sagen Teilnehmer nach dem Workshop:

Anna:

“Mit ganz viel Liebe und Engagement hat uns Jutta das kleine 1×1 der entwicklungsfördernden Betreuung näher gebracht. Mir persönlich war es wichtig z.B. ein paar Handgriffe richtig und sicher zu beherrschen.
Einfach weil es mein erstes Kind ist und ich wollte mich sicherer und selbstbewusster fühlen.
Hier hat Jutta mich ganz wunderbar abgeholt und die Zeit war definitiv gut genutzt.

Jutta bietet auch nach der Geburt Besuche und eben Hilfestellung an und ich würde ihr ohne zu zögern meine Fragen und Probleme anvertrauen, weil ich gesehen habe, was mit ein paar simplen Handgriffen möglich ist.”

Judith:

“Großartiger Workshop für werdende Eltern, der für viele Aha-Momente bei mir und meinem Partner gesorgt hat. Die gezeigten Methoden sind wissenschaftlich fundiert, werden erklärt, gezeigt und geübt. Dabei wird auf individuelle Fragen eingegangen.”

Markus:

“Wir freuen uns jetzt nochmal mehr darauf, das Gehörte/Gelernte in der Praxis umzusetzen und unser erstes Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen und zu fördern!“

 

bild

Die craniosacrale Osteopathie und das HIC-Pulsing biete ich im Rahmen des freien Gewerbes "Humanenergetik" an.
Die Neugeborenen Nachsorge, Beratung/Anleitung zur Entwicklungsförderung im Alltag und zum Pucken biete ich im Rahmen der  freiberuflich gemeldeten Diplomkrankenpflegerin an.

bild

Ich bin da - für euch
0676/3920772